L ...

"

Lack-Set für Felgen:

Lackstift-Set:

Felgensilber met. 144
Passend für BMW Serienfelgen bis E 46 (2006)
Teilenummer: 51 91 0 413 305

Reflexsilber met. A 44

Passend für BMW Serienfelgen E 87, E 90, E 91, E 92, E 93 
Teilenummer: 51 91 0 398 832

Dekorsilber met. A 55

Passend für BMW M-/Individual-Felgen in Dekorsilber:
z.B. Styling 135 M, 152 i, 163 M, 166 M, 172 M, 191 M, 192 M, 193 M, 194 M
Teilenummer: 51 91 0 395 248

Chrome Shadow Line met. A 56

Passend für BMW M-Felgen in Chrome Shadow met: 
z. B. Styling 65 M, 67 M
Teilenummer: 51 91 0 395 247 

Brillant Line met. A 57

Passend für BMW Individual-Felgen in Brilliant Line met:
z.B. Styling 32 BR, 38 BR, 69 BR
Teilenummer: 51 91 0 395 246

Stand: 04/06

Lautsprecher ersetzen:

Hier findet ihr eine sehr gute bebilderte Anleitung zum Tausch der Serienlautsprecher gegen Hifonics HFI-42: Anleitung

LED-Kennzeichenbeleuchtung:

Wer von euch das gelbliche Licht der Kennzeichenbeleuchtung nicht mag, kann diese gegen weißeres LED-Licht ersetzen.

Hierfür benötigt ihr folgende Materialien:

2x Kennzeichenleuchte 63267193293 für ca. 18€
2x Stecker 61136925634 für 2,30€
4x Steckerkontakte MQS für ca. 2€

Werkzeug:
-Schraubendreher
-Seitenschneider
-Spitzzange oder besser eine Crimpzange

Bei dieser Anleitung muss die Lampenüberwachung weg codiert werden, sonst wird ein Fehler im Tacho angezeigt, dies kann man sich z.B. von car-coding.de machen lassen.

Lampe mit dem Schraubendreher nach rechts drücken und aushebeln




danach die lampe nach links drücken und kompelett herausnehmen.







Die Kabel vom alten Stecker so nah wie möglich abschneiden mit dem Seitenschneider und 6mm vom Ende abisolieren. danach die neuen
Kabelkontakte mit der Spitzzange oder Crimpzange drauf quetschen




Die Sicherungklappe vom Stecker aufmachen und die gequetschten Kabel einführen bis diese zwei mal einrasten. Danach die Klappe wieder zu machen








fertig





LED für Innenbeleuchtung, Nummernschild, etc. beim E93:

Eine sehr gute Anleitung mit Bildern und Teilen findet ihr hier: Klick
Wer nur die Kennzeichenbeleuchtung tauschen will kann sich die Originale Beleuchtung von BMW + Widerstand einbauen oder 38mm LED-Soffitten mit Checkwiderstand.

Ich selbst nutze die Soffitten von Xenonwhite und habe keinerlei Problem mit aufblitzen während der Check-phase, oder Fehlermeldungen im Bordcomputer:




Lenkrad ausbauen:

Folgende Regeln sind beim Einbau zu beachten, da es sich ja um eine Sicherheitseinrichtung handelt. Niemand braucht Angst vor einem Airbag haben. Ein Airbag löst nicht einfach so aus nur weil man ihn von hinten berührt! Man sollte an seinem Handgelenk ein Erdungskabel verwenden, oder vorher den Körper erden! Wer sich das nicht zutraut sollte es in einer BMW Werkstatt machen lassen. Die Kosten hierfür betragen ungefair 40 Euro.

 

  • 1. Hinten im Kofferraum die Stromversorgung unterbrechen.

  • 2. Nun ca. 15 min warten damit der Reststrom im Kabelbaum abgebaut werden kann.

  • 3. Jetzt muß mit den Fingern die Öffnung für die Airbagclipps hinten am Lenkrad gesucht werden. Es ist eine Vertiefung zwischen der rechten, linken und mittleren Lenkradspeiche.

  • 4. Einen ca. 5mm starken Schraubenzieher ca.3cm tiefe zur Speiche durch das Loch in das Lenkrad schieben. Dabei wird die Spange vom Airbag eingedrückt. Der Airbag spring aus seiner Halterung.

  • 5. Diesen Vorgang links und dann rechts wiederholen. Sollte es etwas klemmen vorsichtig am Airbag ziehen.

  • 6. Jetzt den Airbag nach vorne klappen. Der Airbag ist mit 2 Steckern versehen.
     

  • 7. Die Stecker mit einem kleinen Schraubzieher am Plasterand ausclippsen.

  • 8. Der Airbag kann jetzt zur Seite gelegt werden.

  • 9. Nun die 2 Stecker für die Multifunktion ausclippsen. Bei dem kleinern schwarzen einen kleinen Flachschraubenzieher verwenden.

  • 10. Mit einer 1/2 Zoll Ratsche und einer 16er Nuss die Schraube lösen.

  • 11. Die Stellung muss nicht markiert werden da das Lenkrad nur in einer Position auf die Verzahnung passt.

  • 12. Das Lenkrad abziehen.

  • 13. Das neue Lenkrad aufstecken und nach Herstellervorgabe festschrauben. Dazu einen Drehmomentschlüssel verwenden!

  • 14. Die Kabel für die Multifunktion anstecken.

  • 15. Nun den Airbag verkabeln. Aufpassen das beide Stecker fest sitzen!

  • 16. Den Airbag in die vorgesehene Öffnung legen und fest in das Lenkrad drücken bis er auf beiden Seiten eingerastet ist.
  • 17. Die Stromversorgung wieder herstellen.
Quelle: cartec.fejean.lu

Neben der obigen Anleitung gibt es auch noch eine weitere für das Serienlenkrad. Diese bebilderte Anleitung findet ihr hier: e90-forum.de

Ebenfalls hilfreich ist folgende Anleitung zum Ausbau des Lenkrades:
Klick

Lenkraddurchmesser
 

Im E90 werden das "normale" Lenkrad und das Sportlenkrad angeboten. Das Sportlenkrad ist auch unter dem Begriff M-Lenkrad zu finden.
Neben der Haptik (anderes Leder, dickerer Lenkradkranz, sowie Daumenauflage) unterscheiden sich beide im Durchmesser. Das Sportlenkrad hat einen Durchmesser von 369mm und das Normale hat 375mm.

Lenkradblende / Spange ohne Airbag ausbauen:

Wer seine Lenkradspange ausbauen will, ohne dabei den Airbag zu entfernen, kann dies nach folgender Anleitung tun: E90-Forum

Leuchtweite der Xenons verstellen:

Wem die Leuchtweiter der Xenons beim E90/91 zu gering ist, der kann zum gehen, oder selber Hand anlegen, dass aber auf eigenes Risiko.

An den Scheinwerfern befindet sich eine Schraube. Diese kann mittels eines Kreusschlitzschraubendrehers bewegt werden. Gegen den Uhrzeigersinn verstellt man die Scheinwerfer nach oben und entgegengesetzt entsprechend anders herum.
ein Bild

Leuchtmittel:

Da diese Information nicht im Handbuch mit drin steht, veröffentliche ich sie hier:
Nebler bei M-Paket: HB4 ( vor Facelift) H11 (LCI-Modell)
Scheinwerfer: Abblend- und Fernlicht H7
Standlicht: W5W
Blinker E92/93: PY24W

Löschen temporärer Speicher (kleiner Reboot):

Motor aus, Tür auf, Tür zu, abschließen, aufschließen, Tür auf, Tür zu, Motor wieder an... = Reset bzw. neu hochfahren des "Systems"

 

Luftfilter wechseln:

Der Tausch des Luftfilter, nicht Mikrofilter ist leider nicht sonderlich leicht und man mußt einige Teile dafür demontieren.

Eine bebilderte Anleitung vom 320d dazu gibt es hier: Klick
Der Luftfilter beim 320i ist an einer anderen Position zu finden. Aus dem Grund gestaltet sich der Tausch hier anders. Eine bebilderte Anleitung dafür gibt es hier:
Klick

 


Diese Seite haben schon 549636 Besucher (1754587 Hits) besucht
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"